Schale mit Fürbittkerzen beim Requiem-Gottesdienst (Foto: Martin Dühning)
Sonn- und Feiertage

Requiem

6. November 2018 Martin Dühning 0

Am Freitag, den 2. November 2018, Allerseelen, fand die Requiem-Messe in Herz-Jesu für die Verstorbenen von St. Andreas und Herz-Jesu Lauchringen statt. Wir waren dabei.

Eine Kerze aus der Osternacht 2018 in Herz-Jesu, Unterlauchringen (Foto: Martin Dühning)
Sonn- und Feiertage

Gesegnete Ostern 2018!

31. März 2018 Martin Dühning 0

Die Osternacht 2018 fand in Lauchringen dieses Jahr nur als Wortgottesdienst statt. Es ist auch die erste Ostern ohne Mama. Nichtsdestotrotz ändert das ja nichts an der Osterbotschaft.

Man muss heuer schon etwas weiter radeln, um in den Genuss von liturgischen Segen zu kommen, aber in St. Peter und Paul wurde ich wieder mal fündig. (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Auf der Suche nach dem Segen Gottes…

9. April 2017 Martin Dühning 0

In Zeiten immer größerer Seelsorgeeinheitslandschaften wird es mitunter immer schwieriger, an den Segen Gottes zu kommen, wenn man ihn einmal braucht, zumindest, so er liturgisch sei. Seit Jahren hat sich daher bei mir die Palmsonntagspilgerfahrt […]

Alpenpanorama vom Schwarzwald aus, Ostermontag 2016 (Foto: Martin Dühning)
Allgemein

Ostermontagsspaziergang

29. März 2016 Martin Dühning 0

Kühl bis frostig waren die Ostern im Jahr 2016, und sehr windig, was aber immerhin dramatische Wolken ergibt, welche man ablichten kann, wenn man den Ostermontag im Schwarzwald verbringt, auf neuen und alten Türmen.

Wegkreuz am 3. März 2013 - der Klettgauhimmel war nach langer Zeit mal wieder blau, doch es blieb noch eisig kalt.
Glossen und Kommentare

Das Kreuz von hinten…

13. Dezember 2015 Martin Dühning 0

Die Karfreitagsliturgie ist einer der wenigen Orte, in welchem man heutezutage noch das Kruzifix von hinten erblicken kann. Nicht Angesicht zu Angesicht, sondern rückwirkend, wenn Priester und Ministranten traurig vorbei gezogen sind.

Kein Bild
Religion & Philosophie

Christus mansionem benedictat

6. Januar 2014 Martin Dühning 0

Nun sind sie wieder unterwegs, die Sternsinger. Heutzutage steht dabei bei den Veranstaltern oft die Spendenaktion im Vordergrund, dabei übersieht man aber, dass früher – und übrigens für viele Christen auch heute noch – der […]

Kein Bild
Allgemein

Manche Tage sind wie Himmelfahrten…

9. Mai 2013 Martin Dühning 0

Wir schreiben den 9. Mai 2013 – Christi Himmelfahrt. Während draußen wieder einmal Vatertag zelebriert wird, wird Anastratin.de nun 5 Jahre alt, geht in den 6. Jahrgang und kann nun auf 500 Artikel zurückblicken. (Dies […]

Weihnachtslaterne (Foto: Martin Dühning)
Glossen und Kommentare

St. Martins verlorenes Erbe

12. November 2011 Martin Dühning 0

In früheren Zeiten, als man den Dingen um uns selbst noch einen gewissen Sinn zutraute und sie deshalb immer mal wieder auch besinnlich hinterfragte, war man sich der Bedeutung von Zeit und Raum noch bewusst. […]

Kein Bild
Glossen und Kommentare

Die schaurige Macht des Konsums

31. Oktober 2011 Martin Dühning 0

Dunkel ist’s. Kein Mond scheint. Nebel wehen über den Friedhof und auf den Straßen laufen satte deutsche Bürgerskinder und sammeln schaurig Süßigkeiten. Es ist wenige Jahre her, da gab es noch Opposition gegen Halloween. DAMALS, […]

Kein Bild
Allgemein

Von der Schwierigkeit, Pfingsten zu leben

11. Juni 2011 Martin Dühning 0

Samstagabend am 11. Juni 2011 – der Vorabend zu Pfingsten, diesem schönen großen Fest. Nun wäre es an der Zeit, eine festliche “Pfingstpredigt” zu schreiben für Anastratin.de und seine Rubrik “Sonn- und Feiertage”. Doch es funkt nicht, der Geist lässt sich nicht herbefehlen. Es scheint so furchtbar schwer, Pfingsten zu leben 2011. […]

1 2