Eine Sternennacht im August (Foto: Martin Dühning)
Glossen und Kommentare

Sternzeit

Sternschnuppenzeit: Wenn die Tränen des Laurentius über den Himmel schneien, dann lohnt es sich zu leben.

Die Funktion "Ähnliche Beiträge" auf Anastratin.de versucht, Lesern mit einer Auswahl themenverwandter Artikel beim Finden zu helfen. Dadurch entsteht aber auch eine Filterblase.
Glossen und Kommentare

Man findet, was man sucht…

Moderne Medien versuchen den Menschen zu helfen. Jedenfalls haben ihre Programmierer dies in ihnen so veranlagt. Wie es aber so mit guten Wünschen nun mal ist, hat das unbeabsichtigte Folgen.

Die erste Abendsonne im neuen Jahr 2017 leuchtet über dem Kloster Altenburg (Foto: Martin Dühning)
Glossen und Kommentare

Endlich ist es rum!

Das Jahr 2016 hat mir, weltpolitisch gesehen, wenig Freude bereitet. Es war ein Jahr vieler Abschiede und großer zivilisatorischer Ent-Täuschungen. Ein Affen-Jahr halt.

Anfang Dezember 2016 erreichte die Glasfaser mein Wohnhaus - für mich persönlich viel zu spät (Foto: Martin Dühning).
Glossen und Kommentare

Ob es jemals runterlädt?! …

Im Rückblick, muss ich sagen, erscheint mir das Leben in Oberlauchringen wie eine Vorhölle, in der man für Sünden schmort, die man selber nicht begangen hat. Eine grundlose Dauerblockade – das mangelhafte Internet in Oberlauchringen ist […]

Bevor man zum Ringgeist mutiert, sollte man ab und zu seinen Zuständigkeitsbereich wechseln (Grafik: Martin Dühning)
Glossen und Kommentare

Du sollst nicht ewig walten!

Das mit den Ringen der Macht ist ja so eine Sache: Meist werden die magischen Artefakte aus Tolkiens Fantasywelt als archetypische Manifestation des Bösen missverstanden. Dabei symbolisieren sie vielleicht eine ganz natürliche Begebenheit – dass wir […]

Ein kleiner strahlender Stern ersetzt viele künstliche Konsumlichter (Foto: Martin Dühning)
Glossen und Kommentare

Sternstunden im Advent

Der Advent, soll er nicht dem Geldgott dienen, sondern Herz und Seele, muss auch seine besinnlichen Seiten haben. Bastelarbeiten gehören für mich dazu.

Die Phoenix und das KGT im Schuljahr 2003/2004 (Grafik: Martin Dühning)
Glossen und Kommentare

Die Phoenix am KGT – 2003

Das Schuljahr 2003/2004 markierte für die Schülerzeitung Phoenix einen weiteren Wendepunkt – nach einem Jahr „undercover“ stieß ich als neuer Betreuer zur Redaktion um Tina Schmid und Robin Laier. Was ich mit der Phoenix vorhatte, beschrieb […]

Zur großen Parzival-Aufführung 1999 gab es ein umfangreiches Programmheft, gestaltet von der Schülerzeitung Phoenix
Glossen und Kommentare

Vergessenes KGT-Theater: Parzival

„Vieles, was vergangen ist, ist verloren, weil niemand mehr da ist, der sich erinnert“ – heißt es bei Tolkien. Auch am Klettgau-Gymnasium wurde vieles vergessen, aber einiges davon findet sich zumindest noch irgendwo aufgeschrieben.

Glossen und Kommentare

Das Photoshop-Syndrom

Einsam am PC durchgebrachte Nächte, abstürzende Textverarbeitungen und Layoutprogramme, die große Lust, den Rechner aus dem Fenster zu kicken oder doch zumindest die ganze Sache mit der Schülerzeitung einfach hinzuschmeißen. Exzentrische Grafiker, die nicht mal schnell […]