Apfelblüte im heimischen Garten 2022 (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Viele neue bunte Frühlingsfotos

Der Regen der vergangenen Woche rettete den Garten vor einer neuerlichen Dürre. Nun blühen sehr viele Blüten synchron, wodurch sich das Anastratin-Frühlingsalbum mit wundervoll bunten Fotos füllte.

Cover der "Delic Variations" (Grafik: Martin Dühning)
Niarts Künste und Musik

Ältere Melodien neu eingespielt

Anlässlich des unsäglich grauenvollen Kriegstreibens in Europa hatte ich einige Antikriegsgedichte eingelesen und auf mein Youtube-Portal gestellt. Nun sind diesen einige meiner Songs gefolgt.

Blutpflaumenblüten im März 2022 (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Neue Frühlingsbilder

Der Frühling ist im Klettgau und am Hochrhein eingezogen, inzwischen blühen auch schon einige Kirsch- und Pflaumenbäume und das Anastratin-Frühlingsalbum 2022 füllt sich.

Beter (Foto: Marcio Dossantos via Pexels)
Lyrik

Allein den Betern…

Neben Entrüstung, wie in Matthias Claudius‘ „Kriegslied“, führt die Erfahrung von Gewalt und Krieg auch zu Resignation und Flucht in die Spiritualität. Davon spricht das Sonett „Allein den Betern“ …

Angel (Foto: Francesco Ungaro via Pexels)
Lyrik

Matthias Claudius: Kriegslied

„S’ist Krieg, s’ist Krieg – oh Gottes Engel wehre! …“ dichtete einst Matthias Claudius. 2022 sind diese Worte in Europa leider wieder aktuell, daher habe ich beschlossen, Antikriegslyrik einzulesen.

Stop War! (Foto: Sima Ghaffarzadeh via Pexels)
Lyrik

Poems against War

It’s war in Europe again. An aggressive, merciless assault by Russia’s dictator Putin against a much smaller country. There is not much we can do – but at least we can write.

Die täglichen Blumen gibt es dieses Jahr auch als Aquarelle (Grafik und Foto: Martin Dühning)
Niarts Projekte

Die täglichen Blumen…

Ich mag Farben sehr. Wirklich sehr sogar – und wenig auf der Welt ist farbenfroher als Blumen. Im Sommer fotografiere ich sie gerne, zu jeder Zeit aber kann man sie malen…