Die Frontseite der November-Gazetta erschien im Druck diesmal in zartem Gelb, demnächst aber wohl in einer anderen Farbe. Gelb konnte sich bei den Gazettas nie durchsetzen, weil den neueren Redaktionen der Rückbezug zur einstigen "Phoenix Yellowpress" der 90ziger Jahre nicht klar war. Das ist allerdings auch nicht nötig, da heutige Redakteure heute leben und nicht früher. Außerdem kennt am KGT ohnehin niemand mehr die KGT-Vergangenheit.
NID Dossiers

November-Gazetta

Die November-Gazetta der Schülerzeitung Phoenix ist verkauft, die Rückmeldungen waren bislang positiv (inklusive des Umstandes, DASS es Rückmeldungen gab). Freilich kann man sie noch besser machen, z. B. etwas dicker.

Kein Bild
Allgemein

Sonne, Mond und Sterne

Selten habe ich das Glück, dass mein Hauptnamenstag auf einen Sonntag fällt. Dieses Jahr ist es so, der Tag somit wirklich Feiertag. Allerdings spielt das Wetter nicht ganz mit, schaut man aus dem Fenster, ist einem […]

Kein Bild
Allgemein

Der Eintritt ins dunkle Viertel

Es gibt eine Zeit im Jahr, die mir wenig liegt, weil die Welt in die Trübe abgleitet. Diese Zeit beginnt Anfang November und dauert bis Lichtmess an, wenn im Februar die Tage wieder länger werden. Dazwischen […]