Niarts Projekte im Winter 2022/2023

HGWT 3D-Partikel Animation ...
HGWT 3D-Partikel Animation ...

Die Niarts-Auftragsbücher sind voll und wir haben in den vergangenen Wochen gleich an mehreren Stellen modernisiert und nachjustiert…

Internet

  • Neben den schulischen und universitären Arbeiten in Moodle haben wir aktuell für einige 3D-Video-Projekte ein wenig Serverkapazität angemietet.
  • Auf Anastratin.de sind wieder einige schöne neue Artikel veröffentlicht worden. Wir warten derzeit noch auf ein paar Gastbeiträge, auch für unsere Anastratin Druckausgabe.

Schulische Projekte

  • Der digitale Teil des Vertretungsbuches 9 ist momentan im Beta-Test. Wir bekommen viele positive Rückmeldungen, es gibt aber noch viel zu tun und auch einiges nochmals nachzubessern.
  • Als Errungenschaft des pädagogischen Tages 2022 am Hochrhein-Gymnasium können wir das H5P-Format verbuchen, das sich für digitale Lerninhalte erstaunlich vielfältig gezeigt hat und im Vergleich zu SCORM auch viel niederschwelliger bei der Produktion neuer Inhalte einsetzbar ist.
  • Weiterhin laufen diverse Fairtrade-Aktionen: Der Landkreis Waldshut konnte im November 2022 bereits die offizielle Siegel-Vergabe feiern. Das Hochrhein-Gymnasium ist wohl im Dezember-Januar dran. Davor laufen an der Schule gerade zwei Fairtrade-Aktionen der SMV an: die Nikolaus-Aktion und Fairtrade-Bestellaktion – und in der Woche vom 12. – 16. Dezember soll es auch eine neue Fairtrade-Tee-Aktion geben.
  • Diverse Religionsklassen machen im Dezember bei der Aktion „Briefe gegen Einsamkeit“ der Caritas Hochrhein mit.
  • Eine kleine Filmgruppe hat sich mit unserer Unterstützung am Hochrhein-Gymnasium gebildet, erste Filme sind bereits abgedreht und weitere sollen folgen.
  • Für die Projekttage 2023 am Hochrhein-Gymnasium wollen wir wieder ein Mosaikenprojekt anbieten.

Außerschulische Projekte

  • Das Kontaktstudium Informatik von Martin Dühning an der UNI Konstanz läuft. Wir müssen dafür auch unsere Mathe- und Physikkenntnisse erweitern. Da gibt es viel zu tun!
  • Daher wird Martin Dühning auch beim kommenden Alpha-Kurs 2023 in der evangelischen Versöhnungskirche Waldshut nicht teilnehmen. Aber wir unterstützen das Projekte weiterhin.

Natur und Garten

  • Im heimischen Garten herrscht nun Winter. Wir haben aber im November 2022 gut 300 Blumenzwiebeln gepflanzt, sodass der kommende Frühling sehr blütenreich werden möge.

Niarts Künste und Musik

  • In der zweiten Jahreshälfte haben wir besonders unsere digitalen Bestände wieder erneuert. Für schulische Film-Projekte wurde eine Nikon Z fc angeschafft nebst einigen grundsätzlichen Objektiven für Standardanwendungen. Die Videoschnittsoftware Magix Video Pro X wurde auf die aktuelle Version aktualisiert, auch diverse Audioprogramme wurden erneuert.
  • Die Affinity-Suite wurde auf Version 2 aktualisiert für schulische und private DTP-Projekte wie z. B. den gedruckten Teil des Vertretungsbuches 9 am Hochrhein-Gymnasium.
  • Wir haben die Autorensoftware Papyrus 11 angeschafft, um diverse unvollendete Romane endlich abschließen zu können und sie in E-Book-Formaten veröffentlichen zu können.
  • Es wurde vorübergehend Serverkapazität angemietet, um 3D-Animationen für Filmintros zu erstellen, was unsere lokalen Systeme sonst überlasten würde. Inzwischen sind schon viele Intro-Sequenzen entstanden.
  • Der Bestand an analogen Malmitteln wurde noch ein wenig abgerundet.
  • Die digitale Malabteilung hat sehr viele neue Werke herausgebracht, sowohl 3D-Grafik als auch Digitalpaintings.

Software und Technik

  • Wir unterstützen jetzt auch H5P und Java bei der Softwareproduktion.

Blick über den Zaun…

  • Es gibt am Hochrhein-Gymnasium wieder eine Schülerzeitung. Wann wohl die nächste Ausgabe erscheint?

 

Über Martin Dühning 1330 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.