Frühlingsbilder, noch einmal

Blaue Berg-Flockenblume im Mai 2018 (Foto: Martin Dühning)
Blaue Berg-Flockenblume im Mai 2018 (Foto: Martin Dühning)

Wir schreiben Sonntag, den 6. Mai 2018 – und ob man es glaubt oder nicht, draußen ist es schon recht sommerlich. Darum haben wir noch einmal unser Frühlingsbilderalbum befüllt, bevor wir es hiermit schließen.

Ein paar letzte Apfelblüten - schon verblichen (Foto: Martin Dühning)
Ein paar letzte Apfelblüten – schon verblichen (Foto: Martin Dühning)

Eigentlich, selbst wenn man progressiv ist, beginnt der Sommer nomalerweise ja erst im Juni – zumindest in Zeiten vor dem Klimawandel war das so. Heute scheint alles möglich. Bis zu den Eisheiligen ist auch Frost drin, dieses Jahr scheint das aber eher unwahrscheinlich. Stattdessen maß das Thermometer schon heute an die 30 Grade und die Dürre zwingt die Flora dazu, einen Gang zuzulegen. Daher sind die Frühlingsblumen auch schon durch und demnächst fangen die Rosen und die Clemathis an zu blühen.

Akelei blüht im Halbschatten unter den Bäumen (Foto: Martin Dühning)
Akelei blüht im Halbschatten unter den Bäumen (Foto: Martin Dühning)
Polypenartige Blüten (Foto: Martin Dühning)
Polypenartige Blüten (Foto: Martin Dühning)
Viele, viele Quittenblüten lassen auf eine Ernte hoffen (Foto: Martin Dühning)
Viele, viele Quittenblüten lassen auf eine Ernte hoffen (Foto: Martin Dühning)
Eine der ersten neuen Clemathis-Blüten (Foto: Martin Dühning)
Eine der ersten neuen Clemathis-Blüten (Foto: Martin Dühning)

Doch inzwischen haben wir auch schon genug Bilder gesammelt für unser Frühlingsfotoalbum, Zeit, das Frühsommerblütenalbum bereit zu machen.

Über Martin Dühning 956 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.