Kein Bild
Lyrik

Dunkles Gedicht

Dunkles Gedicht Die niemals schlafen haben Waffen, die aus Stahl gemacht, zu raffen und zu schaffen, das was Tränen brach den Wassern gleich und Trauer an den bleichen Weiden. So wie die Kinder, die verloren, beweint […]

Kein Bild
Allgemein

Einzigartiges

Das erste Mal besitzt etwas besonderes, etwas magisches. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, es muss wohl so sein. So können Jahrzehnte dahingehen, Wälder von frischen Frühlingsblättlein, knopsen, grünen, herbstlich entflammen und verwehen, es können Meeresfluten […]

Kein Bild
Allgemein

Jeden Tag eine gute Tat…

Sie hatten es wieder vergessen. Da stand es nun, weich, breit, viel zu verlockend: Das größte der vier Sofas, draußen, jenseits der schützenden Pforten, trotz aller Warnungen; den Banden ausgeliefert, die des Nachts um das Gebäude […]

Kein Bild
Allgemein

Sommerhitze, akut

Das künstliche Thermometer tendiert gegen natürliche 33 Grad und die rettenden Ferien sind weit. Sicher, sind sie einmal da, die Ruhetage, dann werden die 33 Grad wieder weit sein. Weit, weit weg. Es ist ja immer […]

Kein Bild
Lyrik

Frühlingszeit – Gedichtezeit ;-)

Der Frühling ist da – da freut sich doch (fast) jeder. Alles gedeiht, wuchert, wächst. Alles grünt und blüht und haaatschiiiiiii… – Zeit, für ein paar wundervolle, passende Frühlingsgedichtlein. 😉

Kein Bild
Prosa

Der Elfenkönig und die Witwe

Es gab eine Zeit, lange, lange ist’s her, da lebten noch fesselnde Computerspiele. Das war die Zeit, bevor man Spiele an ihrem Blutgehalt maß oder daran, wieviel teure neue Hardware für ein Abspielen notwendig wird. Die […]

Kein Bild
Prosa

Das Tal der gescheiterten Hoffnungen

D as Tal der gescheiterten Hoffnungen wird durchströmt vom Fluss der ungenutzten Möglichkeiten. Trauerweiden winden sich an seinen Ufern und ein melancholischer Wind säuselt dann und wann. Doch meist weht kein Lüftchen, darf es nicht. Selten […]