Rosige Ansichten am neuen Gartentor (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Pfingst-Rosen…

Pfingsten liegt dieses Jahr sehr spät, aber die Natur hat sich dieses Jahr auch etwas länger Zeit gelassen. Die Kastanien sind gerade eben erst verblüht, die Pfingstrosen beginnen erst.

Bienchen weiden auf Phaceliablüten (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Juniblumen

Pünktlich zum metereologischen Sommeranfang 2019 stellt auch das örtliche Klima um – nach einigen heilsam regenreichen Tagen.

Blick auf die Lilienterrasse von Bodnant Garden (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Die Gärten von Bodnant

Im Herzen des Conwy Valley, nahe Tal-y-Cafn, liegen die Gärten von Bodnant. Sie gaben ein wunderschönes Ausflugsziel her für Samstag, den 25. August 2018.

Kosmeen leuchten an einem Oktoberabend 2018 (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Kosmeenzeit

Ende September und im Oktober ist Kosmeenzeit. Einmal noch blüht der Garten auf in Purpur, Rosa und Weiß, gesäumt in diesem Jahr von prächtigen goldenen Tagetes und Sonnenblümchen.

Kleine Sonnenblumen Ende September 2018 (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Spätsommeralbum eröffnet

Zwischenzeitlich ist auch astronomisch Herbst geworden im Klettgaulande – wir haben weiland unser Spätersommeralbum eröffnet, und vielleicht kommen auch noch einige Fotos hinzu, wenn uns kein Frost dazwischenfunkt.

Bienchen bei der Arbeit auf Purpurcosmeen (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Spätsommerbilder 2018

September 2018: Die große Hitze ist rum, doch der Garten auch Mitte September immer noch sommerlich warm, ja fast schon wieder zu heiß. Die heimischen Blumen finden dieses Wetter aber genau richtig.

Rot blühen zwei kleine Baumlilien im Gartenbeet (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Der Garten im Juli 2018

Mittsommer ist vorüber, und der Garten steht in sattem Grün – trotz langer Trockenphasen. Ein schwerer Regenguss am 6. Juli 2018 hat ihn aber wieder wach gewaschen.

Auch 2018 sind Opas 50 Jahre alte Rosen wieder mit dabei (Foto: Martin Dühning).
Natur & Garten

Rosenblüte

Regengüsse haben den Klettgau erblühen lassen – und an den heimischen Rosen prangen nun die ersten Blütenknospen.