Blutrote Apfelblüte eines Blutapfelbaumes (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Nächster Versuch…

Maienzeit ist da. Noch einmal versuchen wir es mit der Gartenkunst, mit einem blutroten Apfelbäumchen, roten Waldreben und vielen, vielen bunten Blumen.

Honigbienchen auf wildem Borretsch - beide haben die Sommerdürre offenbar überstanden (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Frühherbstliches

Die große Sommerhitze ist – gottlob – vorbei und im spätsommerlichen Frühherbst 2015 trauen sich wieder einige Blüten heraus. Sie sind viel kleiner und bescheidener als sonst um diese Jahreszeit. Aber sie blühen.

Krokusse im Frühling 2016 (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Frühlingsblümchen 2015

Wie es scheint, haben wir den Winter auch 2014/2015 mal wieder überlebt. Langsam macht sich der Frühling bemerkbar, in Form kleiner Farbtupfen im heimischen Garten, auch die ersten Bienchen wurden bereits beobachtet. Und die Vögel singen […]

Im Makrokosmos des Gartens lassen sich auch im Oktober 2014 noch spätsommerliche Momente ausmachen - hier erstrahlt eine Kosmee. (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Das Niarts-Blumenprogramm 2015

Nun haben wir schon wieder Rosenmontag, was, wie der vorhergehende Valentinstag, mit Blumen zu tun hat. Zeit, sich über die Blumenbepflanzung der Saison 2015 Gedanken zu machen. Vage Gedanken, so vage wie der Frühling, der derzeit […]

Neben Schwalben künden neuerdings auch Schwalbenschwänze vom nahenden Sommer 2014 im Klettgauland. (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Der Sommer bricht aus…

Nur wenige Tage nach wirklich eisigen Eisheiligen 2014 bricht in Klettgau und Hochrhein der Sommer aus. Flora und Fauna ist voll erblüht und sogar verloren geglaubte Schmetterlinge geben sich ein Stelldichein.

Mageriten wiegen sich sanft im Junisommerwind.
Natur & Garten

Flowerpower!

Trotz Katastrophen-Wasser-Schlangen-Jahr: Der Juni ist die Hochsaison für Blumenfotografen! Drum wird auch bei Nitramica Arts fleißig geknippst und gesammelt, was später mal in ein großes, wunderschönes Album kommen soll.

Vor klarem, blauen Himmel, auf den viele so lange gewartet haben, leuchten weiße, flauschige Kirschblüten.
Allgemein

Licht und Farben in großer Vielfalt

Es ist schon wieder Ende April – und endlich: Licht und Farben sind in die Welt zurückgekehrt! Die Wiesen sind nicht nur ergrünt, sie leuchten geradezu vor Farben, dichter und kräftiger, als je zuvor. Und auch […]

Kein Bild
Allgemein

Such den Frühling mit’ner Lupe

Den Frühling 2013 musste man bisher mit einer Lupe suchen. Glücklicherweise besitze ich ja ein Makroobjektiv. Sonst wären mir die kleinen Blausterne im Garten gar nicht aufgefallen, die ein Familienmitglied versehentlich für Strahlenanemonen hielt.

Rosa Rose aus dem Blumenstrauß der Woche vom 18. - 22. März 2012.
Allgemein

Blumen für die Lebenden

Einige Leute meinen, ich sei neuerdings zum Rosenliebhaber konvertiert. Das ist so nicht richtig. Korrekt ist, dass die Rosen eine 32jährige Tradition und neuerdings bloß die Adresse gewechselt haben.

Kapuzinerkresse sieht auch bei Regen noch sommerlich schön aus.
Natur & Garten

Das Niarts-Blumenprogramm 2013

Aufgrund gewisser längerfristiger Reisevorbereitungen bin ich ja am Sparen. Aber natürlich soll man nicht am falschen Platz sparen, denn Blumen müssen sein, Blumen sind Lebenslust für Auge, Nase und Seele!

Feuerrote Feuerlilien sehen noch feuriger aus, wenn sie mit Wassertropfen benetzt sind. (Foto: Martin Dühning)
Allgemein

Mehr Fotos vom Sommer

Der Sommer 2012 schreitet voran. Viele ärgern sich über das Wetter. Auf den meisten unserer Fotos merkt man aber nichts vom Regen – denn die Natur um uns herum blüht dennoch. Ab und zu scheint ja […]